Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeugs

der Freiwilligen Feuerwehr Eckfeld

 

Eine dreieinhalbjährige Wartezeit hat nun endlich ein Ende – Bürgermeister Wolfgang Schmitz stellte das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) am Sonntag, dem 5.10.2008 offiziell in Dienst.
Trotz Nieselregen und Herbstwinden wurde das neue Fahrzeug auf dem Dorfplatz am Brunnen durch Pfarrer Michael Jaster feierlich eingeweiht. Viele Bürgerinnen und Bürger, sowie die befreundeten Nachbarwehren aus Udler, Manderscheid, Gillenfeld, Wallscheid und Meerfeld nahmen an der feierlichen Einsegnung teil. Wehrführer Alfred Stolz berichtete in seiner Ansprache kurz über die Historie der Freiwilligen Feuerwehr Eckfeld und ging auf den Werdegang zur Beschaffung des neuen Fahrzeugs ein, VG-Bürgermeister Schmitz führte aus Sicht der öffentlichen Hand diese Idee weiter aus und sprach behördliche „Problemzonen“ an und Wehrleiter Michael Weiler schloss mit der praktischen Umsetzung bis zum Erreichen des heutigen Ziels. Der Musikverein Eckfeld bot dem festlichen Anlass einen würdigen Rahmen, so dass trotz des stetig schlechter werdenden Wetters die Übergabe erfolgreich vorgenommen werden konnte.
Im Anschluss an die Einweihung spielte der Musikverein Eckfeld im Gemeindesaal zum Frühschoppenkonzert auf. Hier konnten sich alle Besucher und Beteiligten, sowie weitere Gastwehren der VG Manderscheid und aus dem Landkreis Vulkaneifel in gemütlicher Runde aufwärmen und anregende Gespräche führen.

Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich bei der Verbandsgemeinde Manderscheid für die sehr gute Kooperation, die während der Organisations- und Durchführungsphase bis zum heutigen Tag geherrscht hat. Weiterhin gilt dem Musikverein Eckfeld großer Dank, der bei diesen und anderen Anlässen zuverlässig und stimmungshebend mitwirkt.

         

         

         

zurück zur Archiv-Seite

zurück zur Startseite