Familientag 2007

 

Alle zwei Jahre veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Eckfeld einen Familientag, um sich auf diese Weise bei allen für die geleistete Arbeit in den vergangenen beiden Jahren zu bedanken. Eingeladen sind hier alle aktiven Feuerwehrkameraden mit Familie sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit Eltern und Geschwistern.
Los ging es am Sonntag, dem 24.06.2007 um 10.30 Uhr an der Filialkirche St. Katharina in Eckfeld. Von hier aus wurde eine kleine Wanderung durch die Eckfelder Wälder angeboten. Die Kinder und Jugendlichen nahmen das Angebot dankbar an und bauten zusammen mit ihren Eltern während der Wanderung und der kurzen Rast im Wald Weidenholz-Pfeifen, schnitzten Wanderstöcke und veranstalteten eine kleine Tannenzapfenschlacht. Zielpunkt war das Sportplatzgelände in Eckfeld, wo bereits auf die hungrigen Wanderer gegrillte Steaks und Würstchen, Pommes-Frittes sowie eisgekühlte Getränke warteten. Anschließend wurde eine Planwagenfahrt für die Kinder und Jugendlichen durchgeführt. Dadurch waren sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder für ca. 90min unter sich und konnten sich von den Eltern bzw. Kindern erholen. Nach der Planwagenfahrt standen Groß und Klein diverse Mitmach-Aktionen am Sportplatzgelände offen. Unter anderem wurden Torwandschießen, Streetball, Badminton, und ein Mini-Fussballturnier angeboten, für die Ruhigeren standen noch andere Spiele wie „Mensch-Ärgere-Dich-Nicht“, Heißer-Draht, Erbsenmaschine oder das Hammerspiel zur Verfügung. Die am besten besuchte Veranstaltung war jedoch zweifelsohne das Kettcar-Rennen, in welchem sich sowohl Kinder und Jugendliche als auch die Eltern gegeneinander messen konnten. Dies machte nicht nur den Fahrern, sondern vor allem den Zuschauern eine Riesenfreude. Zwischen den Aktionen stand jedem die Möglichkeit offen, sich aus dem reichhaltigen Speisen- und Getränkesortiment kostenlos zu bedienen, so dass die beim sonnig warmen Wetter ausgeschwitzten Kalorien und Flüssigkeiten schnell wieder aufgefüllt werden konnten. Der Abend wurde dann in gemütlicher Runde ausklingen gelassen.

Die Freiwillige Feuerwehr möchte sich nochmals bei allen Teilnehmern für den schönen und sehr harmonischen Tag bedanken und hofft auf eine ebenso zahlreiche Teilnahme im übernächsten Jahr.

 

 

Bilder folgen noch nach!

 

zurück zur Archiv-Seite

zurück zur Startseite