Scheckübergabe an „Maria Grünewald“ in Wittlich

Am Samstag, dem 31.01.2009 wurden die Spenden, die die Jugendfeuerwehr Eckfeld bei der Aktion „Einsammeln der Weihnachtsbäume“ in der Vorwoche erzielt hatten, der Einrichtung „Maria Grünewald“ in Wittlich übergeben. Jugendwart Leo Schmitz und mehrere interessierte Kinder übergaben die Spenden in Form eines Schecks über 300 Euro an Frau Remmert von „Maria Grünewald“. „Maria Grünewald“ ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung der St. Raphael – Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH. In den Wohnheimen der Einrichtung leben Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Beginnend mit einem Gespräch bei Keksen und Tee stellte Frau Remmert die Einrichtung vor und beantwortete die Fragen der Kinder. Anschließend zeigten zwei behinderte Jugendliche den interessierten Jugendfeuerwehrmitgliedern ihre Wohngruppe. Frau Remmert bedankte sich im Namen der Einrichtung für die Unterstützung; das Geld soll zweckgebunden für kleinere Anschaffungen in der Wohngruppe Tabaluga verwendet werden. Auch die Jugendfeuerwehr Eckfeld möchte sich auf diesem Wege ebenfalls bei allen Spenderinnen und Spendern für den Erlös bedanken, der bei der Aktion „Einsammeln der Weihnachtsbäume“ erzielt wurde. Ohne Ihre Spenden könnten solche Aktionen nicht mehr durchgeführt werden.

zurück zur Archiv-Seite

zurück zur Startseite